Internetanbieter monatlich kündbar 2019 – das sind die besten Angebote

1&1, der bekannte Internetanbieter mit monatlich kündbaren Angeboten, ist derzeit im Internet mit folgenden Offerten präsent.

 Logo 1und1
DSL 16
Logo 1und1
DSL 50
Logo 1und1
DSL 100
Monatliche Gebühr14,99 Euro16,99 Euro19,99 Euro
Ab 13. Monat29,99 Euro29,99 Euro aktuelle Aktion, ursprünglich werden 31,99 € verlangt34,99 Euro

Internetanbieter monatlich kündbarDie Flexibilität dieser Verträge ist für viele Verbraucher ausschlaggebend. 1&1 bietet den ersten Monat sozusagen als Testmonat an, um dem Kunden die Entscheidung zu erleichtern, ob der Vertrag behalten werden soll oder nicht. Allerdings ist die Kündigungsfrist von drei Monaten nicht so ganz im Sinne des Nutzers. Es handelt sich zwar um Angebote eines speziellen Internetanbieters, der monatlich kündbare Verträge offeriert; jedoch sorgt die Kündigungsfrist für mindestens 4 Monate Laufzeit. 1&1 platziert seine Tarife mit Recht in der Kategorie „Internetanbieter monatlich kündbar“, denn die Kündigung selbst kann ja monatlich erfolgen. Eine Laufzeit steht nicht zur Debatte.

Internetanbieter offerieren „monatlich kündbar“

Internet monatlich kündbar VergleichErfahrungsgemäß werden Anbieter, die explizit „Internet monatlich kündbar im Vergleich“ präsentieren, von den Verbrauchern bevorzugt. Das Internet ist monatlich kündbar, im Vergleich zu Laufzeitverträgen flexibler und trotzdem günstig. Diese Überlegungen sorgen für potenzielle Kunden.

Internetanbieter monatlich kündbar – spezielle Verträge

Meist werden Verträge mit 12 oder 24 Monaten Laufzeit angeboten. In der nachfolgend aufgeführten Tabelle wurden Internetanbieter mit monatlich kündbaren Verträgen explizit herausgesucht und dem Kunden präsentiert. Drei Anbieter haben sich mit dem Slogan „Internetanbieter monatlich kündbar“ profiliert:

AnbieterTarifbezeichnungKündigungsfristPreis pro Monat
Logo O2
O2
DSL 10.0004 Wochen24,99 Euro
Logo O2
O2
VDSL 50.0004 Wochen29,99 Euro
Logo O2
O2
VDSL 100.0004 Wochen34,99 Euro
Logo 1und1
1&1
DSL 16.0003 Monate29,99 Euro
Logo 1und1
1&1
VDSL 50.0003 Monate29,99 Euro
Logo 1und1
1&1
VDSL 100.0003 Monate34,99 Euro
Logo 1und1
1&1
VDSL 250.0003 Monate44,99 Euro
Logo Congstar
Congstar
DSL 16.0002 Wochen24,99 Euro
Logo Congstar
Congstar
DSL 16.000 „komplett 2“ zwei Flatrates2 Wochen29,99 Euro
Logo Congstar
Congstar
VDSL 50.000 „komplett 2“2 Wochen zum Monatsende34,99 Euro
Logo Congstar
Congstar
Glasfaser, komplett 22 Wochen zum Monatsende39,99 Euro

Internet monatlich kündbar Telekom1&1 punktet mit Verträgen ohne Laufzeit; die Kündigungsfrist von drei Monaten passt allerdings zum Slogan Internetanbieter monatlich kündbar. In puncto Flexibilität ist 1&1 aus diesem Grunde jedoch nicht die erste Wahl. O2 ist eigentlich günstig mit 24,99 Euro monatlich. Allerdings wird beim Erreichen von 100 GB Datenvolumen die Drosselung aktiviert. Die Deaktivierung ist mit Kosten verbunden. Diese Regelung missfällt den meisten Nutzern, denn eine Drosselung, die selbstverständlich zum ungünstigsten Zeitpunkt erfolgt, hat noch keinen Kunden beglückt. Eher erwachen Frustration und Zorn. Ein anderer geeigneter Internetanbieter mit monatlich kündbaren Angeboten ist dann gefragt. Die Allnet-Flat ist allerdings ein Pluspunkt, der nicht unerwähnt bleiben sollte. Die Kündigungsfrist mit 4 Wochen befindet sich noch im akzeptablen Bereich. Congstar punktet mit zwei Tarifen für Festnetz und Internet und ist mit 29,99 Euro monatlich keineswegs als teuer zu bezeichnen. Die Kündigungsfrist von zwei Wochen zum Monatsende ist durchaus tolerierbar. Congstar bietet den speziellen Tarif mit monatlich 20 Euro an. Congstar Homespot erlaubt das Surfen im LTE-Netz, auf Wunsch ohne Laufzeitbindung → Internetanbieter ohne Vertragslaufzeit. Der Bereitstellungspreis in Höhe von 30 Euro ist allerdings zu berücksichtigen. Der erforderliche Router kostet immerhin 85 Euro. Wer sich für einen Internetanbieter mit monatlich kündbaren Verträgen entscheidet, kann flexibel reagieren und sich zeitnah für einen anderen günstigen Internetanbieter, ebenfalls monatlich kündbar, entscheiden. Internet monatlich kündbar bei Telekom gibt es leider nicht. Telekom gehört nicht in den Bereich Internetanbieter monatlich kündbar.

Internet monatlich kündbar bei O2

O 2 ist ein Internetanbieter, der monatlich kündbare Verträge präsentiert. Die infrage kommenden Angebote werden nachstehend ausführlich dargestellt:

AngebotKündigungsfristBereitstellungMonatliche Gebühr
Logo O2
My Home S
4 Wochen49,99 Euro24,99 Euro
Logo O2
My Home M
4 WochenKeine Kosten29,99 Euro
Logo O2
My Home L
4 WochenKeine Kosten34,99 Euro

Kurze Zusammenfassung:

  • Angemessener Preis ab 24,99 Euro monatlich,
  • Folgende Geschwindigkeiten sind möglich DSL 10.000, VDSL 50.000 und VDSL 100.000.
  • Die Bereitstellung wird bei den Verträgen My Home M und L nicht in Rechnung gestellt.
  • Die Kündigungsfrist mit vier Wochen zum Monatsende gilt für alle Angebote.

Die angegebenen Tarife verfügen über eine gesonderte Ausführung, die unter der Bezeichnung „Flex“ bekannt sind.

AngebotBereitstellungEffektive Grundgebühr
Logo O2
My Home S Flex
49,99 Euro24,57 Euro
Logo O2
My Home M Flex
Keine Kosten27,49 Euro
Logo O2
My Home Home L Flex
Keine Kosten32,49 Euro

Die Drosselung muss erwähnt werden, die ab einem bestimmten Datenvolumen-Verbrauch in Kraft tritt. Ab 100 Gigabyte wird die Drosselung aktiviert bis zum Ende des Abrechnungsmonats. Die vorzeitige Aufhebung ist mit Kosten verbunden. Diese Regelung gilt allerdings nur für die Tarife My Home S und S Flex. Die Gegenüberstellung verdeutlicht die Unterschiede in der Kalkulation des Internetanbieters, monatlich kündbar oder mit Mindestvertragslaufzeit:

VertragsversionMonatlich kündbarMit Mindestvertragslaufzeit
Mindestvertragslaufzeit24 Monate
Automatische Verlängerung bei Nichtkündigung12 Monate
Kündigungsfrist4 Wochen zum Monatsende3 Monate
Vorteile von Aktionen6 Monate 10 € reduziert12 Monate 10 € billiger
DSL HardwareO2 Homebox 2 für 1,99 € monatlich oder einmalig 49,99 €1,99 € monatlich.

Einige Unterschiede sind auf den ersten Blick bemerkbar. Die Bereitstellungsgebühr kommt beim Vertrag mit Laufzeit nicht zur Anwendung.

Internet monatlich kündbar für Studenten

Für Studenten sind viele Internetanbieter „monatlich kündbar“ mit speziellen Tarifen präsent:

Anbieter und AngeboteLaufzeitEinmalige KostenMonatliche effektive Gebühr
Logo O2
O2 DSL S für junge Leute
1 Monat, auf Wunsch 24 Monate46,76 € Router,

29,99 € Bereitstellung

9,99 Euro
Logo O2
O2 DSL M für junge Leute
1 Monat, auf Wunsch 24 MonateRouter 47,76 €9,99 Euro
Logo 1und1
1&1 DSL Young 50
1 Monat, auf Wunsch 24 MonateBereitstellung 19,95 €14,99Euro
Logo 1und1
1&1 DSL Young 100
1 Monat, auf Wunsch 24 MonateBereitstellung 19,95 €16,99 Euro

Internet monatlich kündbar O2Die Flexibilität hat bei vielen Verbrauchern Vorrang vor preiswerten Vertragsabschlüssen, basiert auf einer bestimmten Laufzeit. Zwei Jahre sind lang, wenn in diesem Zeitraum Unstimmigkeiten zwischen Anbieter und Kunde auftreten, muss die Kündigungsfrist eingehalten werden. Die unterschiedlichen Internetanbieter Angebote müssen jedoch sorgfältig geprüft werden, um sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Der Internetanbieter, der monatlich kündbare Verträge ermöglicht, muss selbstverständlich knapp kalkulieren, denn er rechnet im ungünstigsten Fall damit, dass der Kunde nach einem Monat kündigt.

Regionale Internetanbieter monatlich kündbar

Regionale Internetanbieter sind durchaus bereit, monatlich kündbare Verträge abzuschließen:

AnbieterLeistungenEffektive monatliche Gebühr
fonial Logo
Fonial DSL 16
16 MBit/s22,91 Euro
Logo easybell
Easybell
16 MBit/s24,03 Euro
wilhelm.tel
Wilhelm.tel
100 MBit/s24,90 Euro
Antec
Antec
33 MBit/s29,39 Euro
Logo Mnet
M.net
25 MBit/s29,48 Euro
Logo NetCologne
Net Cologne
25 MBit/s29,86 Euro
willy.tel Logo
Willy.tel
100 MBit/s29,90 Euro

O2 und Congstar sind Internetanbieter, die monatlich kündbare Verträge unterbreiten. Diese Möglichkeit besteht für sämtliche DSL-Verträge. Der Kunde kann entscheiden, ob er einen Vertrag mit oder ohne Laufzeit wünscht. Allerdings ist zu bemerken, dass Kunden, die Verträge mit Mindestlaufzeiten buchen in den Genuss von zusätzlichen Rabatten und Vergünstigungen kommen. Easybell, ebenfalls ein Internetanbieter monatlich kündbar, präsentiert zwei Angebote, die für Interesse sorgen:

 Logo easybell
Komplett Easy
Logo easybell
Komplett Allnet
Maximale Bandbreite100 Mbit/s100 Mbit/s
Internet-Flatrate JaJa
Festnetz-FlatrateJaJa
Monatliche Gebühr34,95 Euro39,95 Euro

Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Monatsende. Es besteht bei Easybell kein Router-Zwang.

Pyur

Dieser Internetanbieter monatlich kündbar punktet mit der monatlichen Kündbarkeit, allerdings erst drei Monate nach Vertragsbeginn. Somit gehört dieser Provider ebenfalls in den Bereich Internetanbieter mit monatlich kündbaren Tarifen. Drei unterschiedliche Offerten, die allerdings nicht in allen Einzelheiten transparent dargestellt wurden:

Logo pyur
Pure Surf 20
Logo pyur
Pure Surf 200
Logo pyur
Pure Surf 400
EinstiegsangebotHighspeed-AngebotAngebot für professionelle Nutzer
20 Euro monatlich30 Euro monatlich40 Euro monatlich

Vor- und Nachteile der Verträge ohne Laufzeit

Internet monatlich kündbar StudentenDie Internetanbieter, die monatlich kündbare Verträge offerieren, sind nicht in der Lage, üppige Rabatte und finanzielle Vorteile zu gewähren.

Vorteile

  • Der Internetanbieter Wechsel zum günstigeren Angebot ist problemlos zeitnah möglich.
  • Manche Nutzer sind daran interessiert, nur einen Vertrag über ein paar Wochen oder Monate zu buchen. Entweder steht ein Auslandsaufenthalt an oder andere Veränderungen, sodass diese Vertragsart optimal ist.
  • Einige Konsumenten wollen erst den Anbieter testen, um sich dann endgültig zu entscheiden.

Nachteile

  • Vorteile, die üblicherweise den Neukunden zukommen, werden für diese Verträge nicht in Anwendung gebracht.
  • Der einmalige Bereitstellungspreis wird in der Regel in Rechnung gestellt, was bei einem Vertrag mit Laufzeit häufig nicht der Fall ist. Dieser einmalige Betrag kann sogar unter Umständen noch höher sein.
  • Häufig werden die Verträge mit höheren Monatsgebühren berechnet.

Es ist klar, dass der Internetanbieter, der monatlich kündbare Verträge ermöglicht, auch kalkulieren muss. Ein Vertrag ohne Laufzeitbindung beinhaltet in der Regel Risiken. Bei Verträgen dieser Art wird die Hardware nicht gratis bereitgestellt, sondern muss käuflich erworben werden.

Vodafone mit Giga Cube

Internet monatlich kündbar VodafoneDiese Variante wird unter Spezialangeboten ohne Laufzeit, deklariert vom Internetanbieter als monatlich kündbar, dargestellt. Die Verbindung erfolgt über das LTE Mobilfunknetz. Vodafone bezeichnet diese Version als WLAN aus der Steckdose. Das Gerät GigaCube wird einfach in die Steckdose gesteckt; die Internetverbindung via WLAN ist gewährleistet. Die Version GigaCube Flex wird nur in den Monaten mit einer Gebühr belastet, in denen tatsächlich dieses Gerät zur Anwendung kam. Normalerweise beträgt die monatliche Gebühr 34,99 Euro.

Unterschiedliche Kündigungsfristen der Internetanbieter monatlich kündbar

Die monatliche Kündbarkeit wird von den Providern unterschiedlich interpretiert. Es gibt letztendlich kleine Unterschiede. 1&1 beispielsweise erlaubt zwar die monatliche Kündigung, jedoch beträgt die Frist drei Monate. O2 realisiert diese Variante tatsächlich wortgetreu, nach vier Wochen ist der Kunde aus dem Vertrag. Congstar macht kurzen Prozess mit nur zwei Wochen nach der erfolgten Kündigung. Die Hardware muss beim Anbieter O2 zurückgegeben werden, da die Hardware in der Regel lediglich vermietet wird. Vodafone und Congstar verlangen die Hardware nicht zurück, da diese käuflich erworben wurde.

Fazit:

Internet monatlich kündbar PreisvergleichWer flexibel seine Internetverbindung nutzen will, ist bestens bedient mit einem Internetanbieter, der monatlich kündbare Angebote präsentiert. Mittlerweile haben viele Provider diese Variante in ihr Angebotsspektrum übernommen. Insbesondere junge Leute profitieren von diesen Angeboten. Die Leistungen und Qualitäten sind unabhängig von den Laufzeiten. Flexibilität ist eben teurer. Auf der anderen Seite muss sich so mancher Kunde etliche Monate mit seinem derzeitigen Provider arrangieren, bis die Kündigung geschrieben werden kann und die Laufzeit verstrichen ist. Von dieser Warte aus betrachtet, ist ein Vertrag mit monatlicher Kündigung optimal. Die Unabhängigkeit muss ja nicht zu einer frühen Kündigung führen. Wenn der Kunde zufrieden ist, warum sollte er kündigen? Wenn er unzufrieden ist, kann er zeitnah den Vertrag kündigen und sich nach einem geeigneten Anbieter umsehen. Aufgrund der Vielzahl von Internetanbietern sind für jeden Kundenwunsch genügend Alternativen oder Kompromisslösungen realisierbar. Es bleibt jedem Kunden überlassen, ob er die Vorteile der monatlichen Kündigungsmöglichkeit in Anspruch nimmt oder lieber die Vorteile der Verträge mit Laufzeiten.

DSL Preisvergleich

Schnell und einfach über 300 Anbieter mit über 1.200 Tarifen vergleichen. Garantiert die günstigsten Preise!

Handy-Tarifvergleich

Der Tarifvergleich ist übersichtlich aufgebaut und zeigt Ihnen alle bei Vertragsabschluss wichtigen Eigenschaften an.

Aktuelle Ratgeber

VLC-Player im Vergleich zum Windows Media Player
VLC-Player im Vergleich zum Windows Media Player

VLC Player vs. Windows Media PlayerWissen: Warum der VLC-Player im Vergleich zum Windows Media Player eine lohnende Alternative darstellt

Welcher Internetanbieter ist der Beste?
Welcher Internetanbieter ist der Beste?

Welcher Internetanbieter ist der BesteWelcher Internetanbieter ist der beste, ist schwer zu beurteilen, weil für jeden Konsumenten ein anderer Internetanbieter als der beste gilt.

Internetanbieter ohne Vertragslaufzeit 2019 – Monatlich kündbare Tarife
Internetanbieter ohne Vertragslaufzeit 2019 – Monatlich kündbare Tarife

Internet ohne Vertragslaufzeit DeutschlandNormalerweise sind Internetanschlüsse immer mit einer festen Vertragslaufzeit von mindestens zwei Jahren verbunden. Doch bei den rasanten Veränderungen im Bereich der Technologie

Aktuelle Internet-News

Internetanbieter für Studenten 2019 – Top Tarife zu günstigen Preisen
Internetanbieter für Studenten 2019 – Top Tarife zu günstigen Preisen

Internetanbieter für StudentenAnbieter gibt es in reichlicher Auswahl. Die Mehrzahlt der Provider präsentieren spezielle Tarife für Studenten:

Internet trotz Insolvenz 2019 – trotz Bonitätsprobleme Internet bekommen
Internet trotz Insolvenz 2019 – trotz Bonitätsprobleme Internet bekommen

Internet trotz InsolvenzDie Buchung des Internets trotz Privatinsolvenz ist zwar schwierig, aber nicht ganz aussichtslos.

Internetanbieter monatlich kündbar 2019 – das sind die besten Angebote
Internetanbieter monatlich kündbar 2019 – das sind die besten Angebote

1&1, der bekannte Internetanbieter mit monatlich kündbaren Angeboten, ist derzeit im Internet mit folgenden Offerten präsent.