Der DSL Preisvergleich 2017 – alle Anbieter im unabhängigen Vergleich

Handy- Tarifvergleich

Nicht nur die Telefone und das Internet spielen in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Unter dem Eindruck der Kommunikation, die in der mobilen Welt eine Rolle spielt, wird auch der Handyanbieter Vergleich besonders wichtig sein.

zum Handy-Tarifvergleich

BeschreibungBeschreibungBeschreibung

 

Ein schneller DSL-Zugang zum Internet ist heute Standard. Niemand will auf die Vorteile des Highspeed-Netzes verzichten. Doch wer ist der günstigste DSL Anbieter? Wer bietet die meisten Zusatzleistungen? Welche Angebote sind bei Ihnen vor Ort überhaupt verfügbar? Der DSL Preisvergleich mit dem DSL Vergleichsrechner macht Ihnen die Beantwortung dieser Fragen einfach. Mit ein paar Klicks gelangen Sie zu einem leicht verständlichen Überblick, der Ihnen die Einzelheiten der Tarife übersichtlich darstellt. Der bewährte DSL Vergleichsrechner, den wir Ihnen in Kooperation mit Check24 anbieten, hat schon Tausende von Internet-Usern dabei geholfen, die Qualität ihres Internets zu verbessern – und gleichzeitig zu sparen.

Wie funktioniert der DSL Preisvergleich?

Nur wenige Eingaben und Klicks sind beim DSL Preisvergleich nötig, um einen kostenlosen Überblick zu erhalten. Das Wichtigste ist die Angabe der eigenen Telefon-Vorwahl. Denn nach dieser bestimmt es sich, welche Angebote für Sie vor Ort verfügbar sind. Als Nächstes können Sie die gewünschte DSL-Geschwindigkeit einstellen, mit der Sie im Internet surfen wollen. Die niedrigste Geschwindigkeit liegt bei 6.000 kBit/s. Wer lediglich die Grundleistungen des Internets nutzen will (E-Mail, Informationen, Bilder usw.), ist mit dieser Option gut bedient. Zudem gibt es gerade für diesen Geschwindigkeitsbereich sehr günstige Angebote. Man sollte jedoch bedenken, dass sich das Internet ständig weiterentwickelt und viele Webseiten schnelle Verbindungen voraussetzen. Deshalb empfehlen sich Mindestgeschwindigkeiten von 16.000 kBit – optimal sind heutzutage 25.000 kBit. Höhere Geschwindigkeiten kommen dann in Betracht, wenn das Internet sehr intensiv genutzt wird, zum Beispiel für interaktive Spiele, umfangreiche Down- und Uploads und so weiter. Auch die professionelle Internetnutzung ist auf solche Highspeed-Verbindungen angewiesen.

Zusätzliche Features beim DSL Preisvergleich

Des Weiteren können Sie in diesem DSL Preisvergleich auswählen, ob Ihr DSL-Anschluss mit einer Telefon-Flatrate oder Fernseh-Flatrate kombiniert werden soll. Telefon-Flatrates gehören mittlerweile zum Standard und rentieren sich in der Regel – vor allem für Viel-Telefonierer. Eine TV-Flatrate ermöglicht es, diverse Fernsehprogramme über Satellit, Kabel oder Internet zu empfangen. Schließlich können Sie die Vertragslaufzeit bestimmen. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor beim DSL Preisvergleich. Als Faustregel gilt: Je länger die Vertragslaufzeit, desto günstiger die Angebote. Die längsten Laufzeiten liegen bei 24 Monaten. DSL-Verträge, die auf mindestens zwei Jahre angelegt sind, sind häufig verblüffend preiswert. Als Kunde bindet man sich jedoch fest für einen bestimmten Zeitraum. Aus Gründen des Verbraucherschutzes gibt es jedoch die Möglichkeit einer vorzeitigen Kündigung, wenn der Anbieter nicht das leistet, was er verspricht. Es gibt auch die Möglichkeit, einen DSL-Vertrag mit einmonatiger Kündigungsfrist zu wählen. Der Vorteil liegt hier auf der Hand: Man bleibt flexibel und kann schnell auf günstigere Angebote reagieren. Nutzen Sie den DSL Preisvergleich, um die verschiedenen Angebote gegenüberzustellen und das Beste für Sie persönlich auszuwählen! Denn jeder DSL-Tarif ist nur so gut, wie er zu Ihren Surfgewohnheiten passt.