Empfiehl uns Facebook Icon Facebook Icon

OpenSource vs. kommerzielle Software

OpenSource vs. kommerzielle SoftwareSoftware wird heutzutage auf zwei Wegen entwickelt. Zum einen kann ein Team für die Entwicklung einer Software nach bestimmten Vorgaben ausgewählt werden. Die Agentur bringt dann das fertige Programm auf den Markt. Der Nutzer hat dabei wenig Spielraum eigene Einstellungen vornehmen zu können. Die entsprechende Plattform bieten dagegen OpenSource Programme. Sie ermöglichen es dem Nutzer eigene Anpassungen auf der Entwicklungsebene vorzunehmen. Was sind die Unterschiede zwischen der kommerziellen und der OpenSource Software, darüber berichten die Redakteure in diesem Artikel.

OpenSource – Was ist das?

Laut der Übersetzung stehen die Quelltexte offen. Sie sind also nicht verschlüsselt und für jeden zugänglich. Das Ziel ist also, dass Dritte Zugriff auf die Quelltexte bekommen und diese auch bearbeiten können. Dadurch entstehen keine Kosten. Die einzige Voraussetzung stellen die Kenntnisse der entsprechenden Programmiersprache dar. Die Entwickler stellen den Nutzern damit eine Basis bereit, die sie zum Weiterarbeiten nutzen können. Für kommerzielle Zwecke eignen sich jedoch diese Erweiterungen nicht.

OpenSource zum Kosten sparen

Beispielsweise können Videospiele auf diese Weise modifiziert werden. Die Hobbyentwickler dürfen jedoch für ihre Erweiterungen kein Geld verlangen und müssen diese anderen Nutzern stattdessen kostenlos zur Verfügung stellen. Gleichzeitig ist die OpenSource Software auch bei Unternehmen zu finden. Somit lassen sich Programme einfach auf die eigenen Anwendungsbereiche des Unternehmens anpassen. Die OpenSource Variante ist damit günstiger als die Entwicklung eines unternehmensspezifischen Programms.

Mehr Flexibilität

Die OpenSource Programme bieten mehr Flexibilität, da zeitnah mit Anpassungen an neue Anforderungen reagiert werden kann. Kommerzielle Programme hingegen lassen mit einem Update oftmals lange auf sich warten. Durch die Nutzung von OpenSource Programmen wird dadurch keine Abhängigkeit von einem Entwicklerteam hergestellt.

Stabilität kommerzieller Software

Kommerzielle Software wird in Regel seltener mit Neuerungen bedient, da diesen ausgiebige Tests voraus gehen. Dadurch gewinnt die Software aber an Stabilität. Insgesamt kann dadurch ein höheres Maß an Qualität gewährt werden, da die Software jederzeit nahezu fehlerfrei läuft. Die Neuerungen sind zudem immer mit dem bestehenden Programm kompatibel, sodass keine Umstellung der Arbeitsweise erfolgen muss. Bei Problemen steht zudem immer ein Supportteam zur Verfügung, welches schnelle Lösungen bietet.

Welches ist die richtige Produktart für mich?

Für allgemeinere Aufgaben eignen sich in der Regel kommerzielle Programme besser, da sie als sicher gelten und qualitativ hochwertiger sind. OpenSource Programme wiederum sollten für spezielle Aufgaben genutzt werden. Bei Problemen kann es jedoch schwierig werden Hilfe zu bekommen.

Kommentare sind geschlossen.

DSL Preisvergleich

Schnell und einfach über 300 Anbieter mit über 1.200 Tarifen vergleichen. Garantiert die günstigsten Preise!

Handy-Tarifvergleich

Der Tarifvergleich ist übersichtlich aufgebaut und zeigt Ihnen alle bei Vertragsabschluss wichtigen Eigenschaften an.

Aktuelle Ratgeber
Glasfaser im Haus Verlegen – Eine Investition, die sich lohnt
Glasfaser im Haus Verlegen – Eine Investition, die sich lohnt

Einleitung

Glasfaser im Haus verlegenEs macht heutzutage Sinn das Glasfaser direkt ins Haus oder in die Wohnung zu verlegen. Möglichkeiten zur schnelleren Verbindung und digitalen Kommunikation gibt es unzählige, aber es gibt eine Option, die sich in vielen Fällen sogar lohnt:

Die Glasfaser-Geschwindigkeit: Warum sie die beste Wahl für schnelles Internet ist
Die Glasfaser-Geschwindigkeit: Warum sie die beste Wahl für schnelles Internet ist

Glasfaser GeschwindigkeitVergleicht man die unterschiedlichen Breitband-Technologien DSL, Kabel und Glasfaser, so ist Glasfaser oft die beste Wahl.

Wie ist meine IP-Adresse? Wir zeigen Sie Ihnen schnell und einfach!
Wie ist meine IP-Adresse? Wir zeigen Sie Ihnen schnell und einfach!

Wie ist meine IP-Adresse?Wie ist Ihre IP-Adresse? Sie fragen sich, wie Sie Ihre IP-Adresse schnell und einfach herausfinden können?

Aktuelle Internet-News
Telekom plant DSL-Abschied: Erste Ortschaften bereits 2024 ohne Anschluss?
Telekom plant DSL-Abschied: Erste Ortschaften bereits 2024 ohne Anschluss?

12.04.2024
Telekom plant DSL-AbschiedKönnen wir eine vorzeitige Stilllegung des DSL-Netzes durch die Deutsche Telekom aufgrund des beschleunigten Glasfaserausbaus erwarten?

Schnelles Internet für alle? Über 3 Millionen Deutsche warten noch immer!
Schnelles Internet für alle? Über 3 Millionen Deutsche warten noch immer!

27.02.2024
Schnelles Internet für alleIm Jahr 2018 war geplant, dass ganz Deutschland Zugang zu Breitbandinternet mit einer Geschwindigkeit von 50 Megabit pro Sekunde haben sollte.

Deutschlands Internetgeschwindigkeit: Im globalen Rennen nicht mal Top 50
Deutschlands Internetgeschwindigkeit: Im globalen Rennen nicht mal Top 50

07.02.2024
Deutschlands InternetgeschwindigkeitWie steht es um die Geschwindigkeit der Internetverbindungen im Festnetz und Mobilfunk in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern?